Veröffentlichungen und Materialien

 


 

Veröffentlichungen des Projekts ElternStärken

Die Broschüre „ElternStärken“ (Neuauflage 2012)
mit dem Schwerpunktthema Rechtsextremismus als Thema in der Jugendhilfe

2_Bro-ESpic

 


 

Die Broschüre „ElternStärken“ (2009) – eine Projektvorstellung

1_Bro_ESpic

 


 

Die Broschüre der Berliner Selbsthilfe und Elterninitiative
3_Bro_INIpic

 


 

Fortbildungsreihen

Familie und Rechtsextremismus als Thema in der Jugendhilfe und in Kitas (2015)
fobi-2015-pic

Familie und Rechtsextremismus als Thema in der Jugendhilfe und in Kitas (2014)
fobi2014pic

Familie und Rechtsextremismus als Thema in der Jugendhilfe und in Kitas (2013)
Fobi_5pic

Familie und Rechtsextremismus als Thema in der Jugendhilfe (2012)

Fobi_4pic

Familie und Rechtsextremismus als Thema in der Jugendhilfe (2011)
FOBI_3pic

Familie und Rechtsextremismus als Thema in der Jugendhilfe (2010)

Fobi_2pic

Familie und Rechtsextremismus als Thema in der Jugendhilfe (2009)

Fobi_1pic

 


 

Weitere Materialien und Broschüren mit dem Schwerpunkt KITA

Die Handreichung für Kindertagesstätten im Umgang mit Rechtsextremismus
„Rechtsextremismus ist (k)ein Kindergeburtstag“,steht auf auf der Internetseite der
Fachstelle Gender und Rechtsextremismus (Amadeu Antonio Stiftung) als download zur Verfügung.

Die Veröffentlichung von Stefan Brückner „Kita-Beratung zur Demokratieförderung gegen Rechtsextremismus“ steht auf der Internetseite des Beratungsnetzwerks – kompetent vor Ort.
Für Demokratie – gegen Rechtsextremismus, als download zur Verfügung.
[… Broschüre für Beraterinnen und Berater mit Materiallisten und Anwendungsbeispielen. …Die Publikation basiert auf den im Rahmen einer Beratung durchgeführten Workshops und zeigt konkrete Problemstellungen und deren Lösungen auf]

 


 

Materialien mit dem Schwerpunkt neofaschistische Jugendkultur, Symbole & Codes, Lifestyle

Die Neuauflage der Broschüre „Versteckspiel“ können sie hier bestellen.
[…Die Broschüre soll Multiplikatoren wie LehrerInnen, JugendgruppenleiterInnen oder SozialarbeiterInnen allgemeingültige Hintergründe zu neofaschistischen Jugendkulturen und deren Lifestyle bieten. Anstelle einer einfachen Abbildung der Symbole, wie sie in Lexika üblich ist, finden sich Fotos rechter Demonstranten oder CD-Cover]