• Schriftgröße: font-resizer-minus font-resizer-reset font-resizer-plus

Nachgefragt #2 – Der Begriff des Völkischen schließt aus

Unsere Reihe geht in die zweite Runde: Diesmal mit einem Interview mit Prof. Dr. Esther Lehnert zu der Frage, warum neuerdings der Begriff „völkisch“ in Debatten vermehrt eine Rolle spielt. Wofür steht eine völkische Politik und warum werden dadurch Menschen ausgeschlossen? Mit ihr sprechen wir darüber, welche Ideologien hinter dem Begriff „völkisch“ stehen und wieso es kein neutrales Begriff sein kann. Hier geht es zum Interview!

In regelmäßigen Abständen veröffentlichen wir gemeinsam mit den Netzwerkstellen in Pankow, Treptow-Köpenick und mit Demokratie in der Mitte Interviews mit Expert_innen zu aktuellen Themen rund um Fragen von Demokratie und Argumenten für ein solidarisches Miteinander. Viel Spaß beim Lesen!