• Schriftgröße: font-resizer-minus font-resizer-reset font-resizer-plus

Märchen-Zeit

Das Projekt richtet sich an geflüchtete Kinder zwischen 8-11 Jahren in Falkenberg. An 4 Tagen werden sie ein deutsch-arabisches Märchen  in einem Workshop in szenisches Spiel umsetzen. Für viele Kinder ist die Verwandlung der eigenen Persönlichkeit in eine „fremde“ Figur etwas Neues.  Die Kinder sollen einen Ort des Vertrauens und der niedrigschwelligen Sprachförderung erleben. Die Beschäftigung mit Geschichten erleichtert die Verarbeitung eigenen Erlebens und fördert universelle Grundwerte. Die Figurenentwicklung ermutigt über Probleme und Träume zu sprechen. Das Projekt möchte die Identität und den interkulturellen Dialog fördern. Ziel ist eine öffentliche Aufführung, zu der Familien, Geschwister, Erzieher, Sozialarbeiter u. Gäste geladen werden.

(Foto: S. Hofschlaegerm, pixelio.de)